Archive

For Keeps

Rasse: Hessisches Warmblut
Farbe: Braun
Geb. 1991
Stockmaß 166 cm

For Pleasure Furioso II Furioso xx
Dame de Ranville
Gigantin Grannus
Goldi
Graphik Graphit Grande
Frutana
Steingilde Steinpilz
Stute v. Elsass

v. For Pleasure – Graphit - Steinpilz


Link zum pedigree:
https://de.rimondo.com/horse-details/250046/For-Keeps#horsePedigreeA

  • HB I Papiere von sehr vielen deutschen Zuchtverbänden per ED
  • Sporterfolgreicher Hengst unter Lars Nieberg

Decktaxe:

400,- Euro

Mit Trächtigkeitsgarantie


For Keeps gehörte 2019 zu den TOP 10% beim Zuchtwert Springen

https://www.pferde-brandenburg-anhalt.de/zucht/zuchtwertschaetzung-dsp/zuchtwertschaetzung-dsp-hengste/

For Keeps stammt ab vom Olympiapferd For Pleasure.

 

Informationen über For Pleasure:

Eine Vielzahl an Nachkommen von For Pleasure befindet sich im internationalen Sport und Deckeinsatz. Unter anderem For Germany mit Marcus Ehning, der auch aus der Zucht  von Robert Diesel stammt. Aber auch For Joy mit Jessica Kürten oder For Keeps mit Lars Nieberg sind Nachkommen, die besonders herausragende Leistungen im Springsport absolviert haben. Außerdem hat For Pleasure 41 direkte gekörte Söhne. Darunter befindet sich beispielsweise For Cornet, aus einer Cornet Obolensky Mutter. Unter den jüngsten gekörten Söhnen befindet sich außerdem der Oldenburger Hengst For Fairness 3 aus einer Clinton Mutter. Insgesamt “verdienten” seine Nachkommen bisher rund 2,4 Millionen Euro. For Pleasure selbst hat rund 1,8 Millionen Euro Preisgeld ergattert. Der Fohlenjahrgang 2019 hat wieder vielversprechende Nachkommen hervor gebracht.

Leben und Erfolge von For Pleasure

Hans-Joachim Giebel bekam For Pleasure im Alter von vier Jahren zum Beritt. Zusammen gewannen sie das Hamburger Springpferdechampionat. Außerdem starteten sie 1991 beim Bundeschampionat in Verden und wurden zweimaliger Niedersachsenmeister. Daraufhin wechselte der Hengst nach Homberg Ohm in den Stall von Lars Nieberg. Das Paar erlangte seinen internationalen Durchbruch als sie 1995 die Deutschen Meisterschaften gewannen und der Furioso II Sohn zum Pferd des Jahres prämiert wurde. Als sie 1996 Mannschafts-Gold bei den Olympischen Spielen in Atlanta gewannen, war die internationale Karriere von diesem Ausnahmepferd geebnet. Nach einer weiteren Goldmedaille bei den Europameisterschaften mit dem Team und Platz vier in der Einzelwertung wurde das Paar 1998 für die Weltmeisterschaft in Rom nominiert.

For Pleasure wechselte dann zum damaligen Nachwuchsreiter Marcus Ehning. Zusammen konnten sie zahlreiche Siege und Platzierungen bei Nationenpreisen, Großen Preisen und den Europameisterschaften erreiten. Im Jahre 2003 wurde der Hengst durch die World Breeding Federation for Sport Horses zum erfolgreichsten Springpferd der Welt gekürt. Gegen Ende seiner Karriere war er häufiger von Verletzungen geplagt. Daher wurde For Pleasure am 21. Mai 2006 während des CHIO Aachen aus dem Sport verabschiedet. Er verstarb am 18. Februar 2011 mit einem stolzen Alter von 25 Jahren bei der Familie Ehning.

Le Cou Cou

Rasse: Oldenburger
Farbe: Braun
Geb. 1986
Stockmaß 168 cm

Landadel Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
Novella Farnese
Furth
Tamarona Goldstern Gotthard
Waidgefährtin
Tamarina Adrian xx
Tamara VI

v. Landadel – Goldstern – Adrian xx


Link zum pedigree:
https://www.rimondo.com/horse-details/211824/Le-Cou-Cou#horsePedigreeA

  • HB I Papiere von sehr vielen deutschen Zuchtverbänden per ED
  • Sporterfolgreicher Hengst unter Lars Nieberg

Decktaxe:

400,- Euro

Mit Trächtigkeitsgarantie

Giorgio

Rasse: Westfale
Farbe: Fuchs
Geb. 1987
Stockmaß 168 cm

Graziano Grande Graf
Duellfest
Amarilla Argus
Duela
Pimenta Pilot Pilatus
Gratia
Rakete Remus II
Tamara

v. Graziano – Pilot – Remus II


Link zum pedigree:
https://www.rimondo.com/horse-details/5803/Giorgio#horsePedigreeA

  • HB I Papiere von sehr vielen deutschen Zuchtverbänden per ED
  • Sporterfolgreicher Hengst unter Lars Nieberg

Decktaxe:

400,- Euro

Mit Trächtigkeitsgarantie


Giorgio brachte eine enorme Eigenleistung im Springsport, seine Lebensgewinnsumme beträgt rund 40000,- Euro. Insgesamt kann er über 200 Siege und Platzierungen in der Klasse S vorweisen.

Er wurde gerne von namhaften Springpferdezüchtern angepaart, gerne mit Blutstuten. Pilot und Radetzky bringen Trockenheit und Esprit in der Nachzucht mit. Häufig entstanden bunte Füchse. 30% seiner Nachkommen waren bisher bis zur Klasse S erfolgreich, die Gesamtlebensgewinnsumme seiner Nachkommen beläuft sich auf über 220000 Euro.

Gold des Beaux

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Corinne Ramseier,
corinne@stall-ramseier.ch ,
+41 79 334 31 28

Die Besamungsstation Freeze and Breed ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Selle Francais
Farbe: Palomino Frame Overo
Geb. 2016
Stockmaß 164 cm

Bonanza (KWPN) Baloubet Du Rouet Galoubet A
Mesange Du Rouet
Schicki Micky Samico F
Carmina Burana
Blanche Du Bruet Vic Altair Malik
Faquih
Saphir Du Bruet Luccianno
Helcia De Laurembert

v. Bonanza – Vic Altair - Luccianno

Link zum pedigree: https://www.allbreedpedigree.com/gold+des+beaux

  • Licensed stallion beim AES (Anglo European Studbook)
  • WFFS Ergebnis noch ausstehend
  • W20, Creme, Frame Overo

Decktaxe:

800,- Euro


Gold des Beaux, ein auffallender Sohn, in quadratischem Fundament stehender, des im Springsport bis 1,30 erfolgreichen und BCH-qualifizierten Bonanza (full colour van the Nethe)

Von seiner Mutter hat Gold des Beaux das Frame Overo Gen und das Creme Gen geerbt. Die Mutter stammt ab vom arabischen Partbred Hengst Vic Altair, welcher erfolgreich in Endurance eingesetzt wird und die Leistungsbereitschaft und Ausdauer an seine Nachkommen weitervererbt.

Mutters-Mutter stammt ab vom 5* GP Sieger Luccianno (Burggraf – Alme Z)

Gold des Beaux ist weltweit der erste gekörte Hengst mit Warmblutpapier, der die Farbgenetik Frame Overo besitzt, dazu noch ein Creme-Gen und das W20 Gen!

Raritäts Farbgenetik und ein erfolgreiches Pedigree (OS-Sieger Baloubet Du Rouet, S-Dressursieger Samico F und Luccianno 5* GP-Sieger), somit setzt Gold des Beaux neue Massstäbe in der Farbzucht.


Verantwortlich für Text und Bilder:  Corinne Ramseier

Occupy Wallstreet MD

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Frederike Wenning
Mobil +49 (0)15232152103, f-wenning@gmx.de

Freeze and Breed ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Trakehner
Farbe: Buckskin
Geb. 2012
Stockmaß 170 cm

Rff The Alchemist xx Rff King’s Ransom xx Milkie’s Desiree xx
Sister Georgette xx
Rff Golden Miracle xx Glitter Please xx
Ms. Tcom xx
Okarina II (Trak.) Brioni Friedensfürst
Bagheerah ox
Oksana Consul
Olivia VI

v. RFF The Alchemist xx – Brioni - Consul

Links zum pedigree:
https://de.rimondo.com/horse-details/1035570/Occupy-Wallstreet-MD#horsePedigreeA
https://www.allbreedpedigree.com/occupy+wallstreet

  • Edelblutanteil 75%
  • Trakehnerhengst in der Farbe Buckskin
  • 2015 vom ZSAA gekört
  • 2017 HLP in Marbach, Reservesieger, Note 8,53
  • HB I „Deutsches Edelblutpferd“
  • Erfolgreich bis Spr.Pf. Kl. L
  • Erfolgreich in Dres. Kl. A
  • Erfolgreich Vielseitigkeit und Gel.Pf. A

Decktaxe:

150,- Euro bei Besamung, 250,- Euro bei Trächtigkeit am 18.Tag


Occupy Wallstreet MD v. Rff the Alchemist xx a.d. Okarina (Brioni x Consul)

Hochblütiger Trakehnerhengst mit einem Edelblutanteil xx/ox von über 75 %. Klassischer Veredler aus Trakehner Leistungslinien in der Sonderfarbe eines Buckskins. Weltweit gibt es nur zwei gekörte Trakehner in der Farbe eines Buckskin!

Occupy Wallstreet MD wurde 2015 vom ZSAA gekört.

2017 konnte er seine Hengstleistungsprüfung (HLP-Turniersportprüfung) im HuL Marbach mit einer Gesamtnote von 8,53 als Reservesieger - und bester seines Jahrgangs - abschließen.

Notenausschnitt der HLP:

  • 10,0 für Charakter
  • 9,5 für Leistungsvermögen
  • 9,0 für Galoppiervermögen
  • 8,5 Parcoursspringen
  • 8,5 Fremdreiter
  • 8,75 fürs Temperament

Seitdem ist er im HB1 "Deutsches Edelblutpferd" vom ZSAA geführt.

Occupy konnte sich in seinen ersten beiden Turnierjahren unter einem Amateur gut präsentieren:

  • Springpferde A hoch platziert
  • A-Springen gewonnen
  • Springpferde L erfolgreich gegangen
  • Springprüfung Klasse L platziert
  • A-Dressur hoch platziert
  • 2. Platz in seiner ersten A-Vielseitigkeit
  • Geländepferde-A platziert

Er besticht durch seinen einmaligen Charakter. Obwohl Hengst, lässt er sich immer gut händeln und ist im Umgang sehr unkompliziert.

Stets unerschrocken und mutig meistert er neue Aufgaben und gibt seinem Reiter immer ein sicheres Gefühl.


Verantwortlich für Text und Bilder: Frederike Wenning

Limp Bizkit

Rasse: Deutsches Pferd
Farbe: bay roan, roan homozygot
Geb. 2015
Stockmass: 173 cm

v. Cayanosch – Hofrat - Ferrum

Cayanosch Castellini (Holst.) Contender
Farina
Shirly Sir Chamberlain
Red Ruby
Lily my Love Hofrat Gribaldi
Habsburg II
Last Coloration Ferrum
La Belle

Links zum pedigree:
https://www.rimondo.com/horse-details/1097585/Limp-Bizkit
http://www.allbreedpedigree.com/limp+bizkit3

  • gekört beim ZSSE
  • Limp Bizkit ist weltweit der erste für das Roan-Gen homozygote Warmblüter
  • Alle seine Fohlen werden die Sonderfarbe roan tragen!
  • WFFS frei
  • Fohlenpapiere möglich von AES, Zangersheide, ZSSE

DECKTAXE

500,- Euro


Limp Bizkit ist groß gewachsen und wird mit Sicherheit ein Endmass von ca 175 cm erreichen, er hat auffallend lange Beine, was sein Vater Cayanosch allen seinen Fohlen vererbt hat.

Limp Bizkit hat ein stabiles, korrektes Fundament und eine absolut regelmäßige Stellung an allen Gliedmassen, sowie wohlgeformte, gute Hufe. Sein Charakter ist freundlich, verspielt und selbstbewusst. Er ist auch hier seinem Vater Cayanosch recht ähnlich, wobei „Lumpi’s“ Neugierde und seine Energie noch auffälliger sind. Er hat keine Angst vor nichts und das Wort „schüchtern“ kennt er nicht.

Sein Pedigree bietet namhafte Vererber, berühmte und einflußreiche Hengste der Pferdezucht, wie z.B. Contender, Landgraf I/Ladykiller xx, Ahorn Z aus der Vaterlinie; Romadour II, Sir Chamberlain und Insterfeuer.

Seine Trakehner - Mutter führt ebenfalls berühmtes Blut, es liegt sogar eine recht nahe Verwandtschaft zu dem Jahrhunderthengst Totilas vor. Erwähnenswert wären hier die Hengste Hofrat – Gribaldi – Kostolany, sowie der jedem bekannte Trakehner Hengst Ibikus.

Limp Bizkit bietet eine Besonderheit, die kein anderer Warmbluthengst mitbringt: Er ist der weltweit erste geborene reinerbige Warmblut-Roanhengst, d.h., alle seine Fohlen werden diese Sonderfarbe tragen.

Am Sprung zeigt er eine gute Bascule mit schneller Beintechnik. Er ist leistungsbereit, bleibt dabei stets überlegt und hat keine Scheu vor größeren Aufgaben. Er wird gerne jeden Tag gefordert. Seine Lust am Arbeiten scheint keine Grenzen zu haben.

Limp Bizkit hat eine neue Eigentümerin gefunden. Aus den beiden ist das perfekte Team geworden. Sie schreibt über ihn:

"Limp Bizkit, auch „Lumpi“ genannt, lebt seit 2018 bei mir. Er hat sich in dieser Zeit von einem schlaksigen Jungspund zu einem ordentlichen Reitpferd entwickelt. Mit seinen 172 cm ist er vermutlich ausgewachsen, wird aber wohl noch deutlich an Muskulatur zulegen. Er zeigt sowohl in der Dressur als auch im Springen überdurchschnittliches Talent, wobei das Springen sicherlich seine wahre Berufung sein wird. Schon von der ersten Stunde an geht er angstfrei und flüssig an den Sprung heran und zeigt im Freispringen und unter dem Reiter eine gute Manier. Darüber hinaus ist Lumpi extrem verspielt und lernt alles, was man ihm als Spiel verkauft, sehr schnell. Darunter auch erste Zirzensik-Kunststücke und Agility. Im Gelände ist er an jeder Position in der Gruppe und in jeder Gangart gut handelbar und geht auch mutig voran. Lumpi ist immer gut gelaunt und menschenbezogen. Mit anderen Pferden ist er ausnehmend höflich, kommt mit allen gut zurecht, zeigt den Stuten aber auch gerne, wie toll er ist. Charakterlich ist dieses Pferd hervorragend geraten. Er ist lieb zu Kindern, bietet aber auch genug Power, um etwas ehrgeizigere Reiter herauszufordern. Kraft und Ausdauer bringt er schon mit und zeigt für seine Größe ein sehr gutes Körpergefühl."


Nachzucht