Cayanosch

Breed: Rheinländer
Colour: bay roan
Born: 2011
Height: 175 cm

Castellini – Sir Chamberlain (Trak.) – Romadour II

Castellini (Holst.) Contender (Holst.) Calypso II (Holst.)
Gofine (Holst.)
Farina XIV (Holst.) Landgraf I (Holst.)
Armada (Holst.)
Shirly (Rhld.) Sir Chamberlain (Trak.) Sir Shostakovich xx
Syone (Trak.)
Red Ruby (Rhld.) Romadour II (Westf.)
Eterna (Trak.)

Links zum pedigree:

http://www.allbreedpedigree.com/cayanosch
http://de.rimondo.com/horse-details/956012/Cayanosch

  • graded ZfDP, main presentation in Kreuth 2013
  • Cayanosch was the first stallion with the raon gene since many years
  • papers for the foals: AES, Zangersheide
  • WFFS free

DECKTAXE

600,- Euro

Cayanosch convinced at his licensing with his enormous jumping ability, a striking stallion with a lot of will, who was apparently born for competitive sports. The stallion has grown tall and was measured as a 2-year-old at 173 cm. He has remarkably long legs and is extremely reliable in all basic gaits.

Cayanosch has a stable, correct foundation and an absolutely regular position on all limbs, as well as well-formed, good hooves. His character is friendly, playful and self-confident.

His pedigree offers well-known sires, famous and influential stallions in horse breeding, such as Contender, Landgraf I/Ladykiller xx, Ahorn Z from the father's line; on the mother's side Romadour II, Sir Chamberlain and Insterfeuer.

Cayanosch ist ein einzigartiger Hengst - aus dem Vaterstamm bestes Holsteiner Blut gepaart mit Mutter Shirly, die bereits mehrere erfolgreiche Sportpferde brachte, abgerundet durch die einzigartige äußerliche Erscheinung.

Durch einen Gentest wurde bestätigt, dass Cayanosch keine Fuchsfohlen zeugen wird, völlig egal mit welcher Stute er angepaart wird, also auch aus einer Fuchsstute wird mit Cayanosch kein Fuchsfohlen fallen! Dafür hat jedes Fohlen zu 50 % die Chance, seine seltene Roanfärbung zu erben.

Cayanosch ist nach Übersee verkauft und beeindruckt dort bereits in Jungpferdechampionaten mit seiner Springgewaltigkeit.

Sein erstes Stutfohlen überzeugte und wurde direkt prämiert. Es war ebenso langbeinig wie er und verfügte über ein äußerst charmantes Wesen.

Mit Limp Bizkit verfügt er bereits über einen gekörten Nachkommen.


Nachzucht


gekörter Sohn Limp Bizkit