Archive

Florin Gold

Rasse: Deutsches Reitpferd, Edelblutanteil xx/ox: 46,29 %
Züchterin: Dr. Marliese Dobberthien
Farbe: Buckskin
Geb. 1998
Stockmass: 163 cm

Burbon Alkazar Beliniak
Alaska
Bekaria Aut
Belina I
Fleur (Trak.) Tümmler Heros
Tuberose
Finetta Malachit
Fregola

Links zum Pedigree:
http://www.allbreedpedigree.com/florin+gold
http://de.rimondo.com/horse-details/566340/Florin-Gold

  • Gekört 2003 beim ZfdP in Kreuth
  • 2002: Sieger des 1. Nurmi-Veranlagungstests
  • 2003: Bundeschampionat Vielseitigkeit ( J.Adner ): 4. im Kleinen Finale, 10. im großen Finale,
  • 2004: 30 –Tage-Test
  • 2004: Sieger Sächsische Meisterschaft Team ( J.Adner ) Qualifikation zur Weltmeisterschaft
  • 2005: Bayrischer Meister d.j.R. ( A. Topf ) und Niedersächsischer Vizemeister Team (A.Jakobsen )
  • Zahlreiche Siege und Platzierungen in Gelände-, Dressur- und Springpferdeprüfungen bis CIC*.
  • 2005 über die Top-Eventer-Auktion nach Schweden verkauft.
  • Dort unter seinem jugendlichen Reiter mehrfach Sieger in 1*-Vielseitigkeitsprüfungen und Fortsetzung seiner Erfolgsserie.
  • Eingetragen ins HB I Deutsches Pferd.
  • Fohlen können Papiere erhalten von: Deutsches Pferd (ZfdP), Deutsches Sportpferd (DSP)

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit


Florin Gold ist ein Sohn des Goldisabellen Burbon v. Alkazar, jahrelanger Stempelhengst des Kinsky-Gestüts in Chlumec/CZ. Seine Mutter Fleur/Trak.  ging S-Lektionen in der Dressur und war eine Tochter des großen Tümmler/Trak., der unter Martin Plewa beim Bundeschampionat Sieger der ersten Military was, wie es damals noch hieß.

Bildschöner und edler Hengst, gekört und leistungsgeprüft in aparter goldfalbener Jacke. Super Charakter, Leistungspferd mit Übersicht Herz und Mut bei bester Kontrollierbarkeit, zu 87 % Voll- und Trakehner Edelblut. Sehr leicht zu handhaben, gutmütig und menschenbezogen. Sportlich außerordentlich verlässlich und erfolgreich.

Träger des Creme-Gens. Florins Enkel aus Trakehner Stuten sind anerkennungsfähig beim Trakehner Verband.

Florins erster Sohn Honigmond  a.d. Halwa v. Itaxerxes/Trak.  u.d. Hillary wurde auf Anhieb prämiert und gewann die  Tiroler Landesmeisterschaft  in der Vielseitigkeit.


Nachzucht


Inhaltlich verantwortlich: Dr. Marliese Dobberthien

Cadlanvalley Sir Ivanhoe

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Elisabeth Bröskamp,
Bornshof 1, 56587 Straßenhaus,
Tel.: 02634-9227342, mobil: 0176-53440423, e.u.broeskamp@kabelmail.de

Das Samendepot Freeze and Breed ist nur für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Welsh-B
Farbe: Cremello
Geb.: 2009
Stockmass: 128 cm

v. Boston Bonaparte – Newtonhill Naughty Boy Charlie – Broadlands Coronet

Boston Bonaparte 49826 (GBR)

Welsh-B - geb. 1997

Varndell Right Royal Downland Mandarin
Cusop Rhythm No.
Contessa of Kirkhamgate Radmont Tarquin
Cola of Kirkhamgate
Newtonhill Kerry 136709 (GBR)

Welsh-B – geb. 2004

Newtonhill Naughty Boy Charlie Heaton Romeo
Laithehill Brocade
Palesides Jessica Broadlands Coronet
Palesides Bali-hi

Link zum Pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/cadlanvalley+sir+ivanhoe

  • süddeutsch gekört in Alsfeld 2017
  • leistungsgeprüft 2016 HLP in Erbach/Odenwald, Endnote 7,7 (Sieger der HLP 2-Tagetest)
  • Englische Decklizenz des WPCS (Welsh Pony and Cob Society)
  • CA-frei!
  • Reinerbig/Homozygot für das Creme-Gen, d.h. er produziert zu 100% Creme-Gen-Träger!

Süddeutsch gekört in Alsfeld

Anerkannt für:

  • Rheinland-Pfalz-Saar
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Brandenburg-Anhalt
  • Hessen
  • Sachsen-Thüringen
  • Rheinland
  • ZFDP

DECKTAXE

400,- Euro


Fotograf: Joachim Hecker


Nachzucht


Verantwortlich für den Text: E. Bröskamp www.reitponys-broeskamp.de

Spotlight Kingsgold (Yasza)

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Susanne Hoffmann,
http://www.gestuet-lindenhof.de/deutsch/,
Tel. 0049-1573-3303301, info@gestuet-lindenhof.com

Das Samendepot Freeze and Breed ist nur für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Partbred Araber
Farbe: Palomino tobiano
Geb.: 2011

Yamal Palominoschecke Shai van Coloured Shaikeel ox
Cleo
Kaymouhna Alia ox Kubinec ox
Sansahri ox
Palotasza ox VprSt Kosmonaut ox Naftalin ox
Karinka ox
Pozjarka ox Balaton ox
Pechenga ox

Link zum pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/sl+kingsgold

  • Scid und CA frei getestet
  • HB1 ZfDP
  • HLP 2016 in Neustadt/Dosse

DECKTAXE

bis 50% AV 500.-€ / andere auf Anfrage

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spotlight Kingsgold, genannt Yasza, ist ein sehr typvoller, feiner Hengst mit sehr großem Auge, herrlicher Halsung,schwungvollen Bewegungen und viel arabischem Charme.

Er hat eine sehr gute Abstammung die auf einige der besten russischen Leistungslinien zurück zu führen ist, was er mit seiner Rittigkeit wiederspiegelt.

Als Fohlen wurde er mit 8,7 prämiert.

Er steht im Hengstbuch 1 des ZfdP und seine erste Nachzucht wurde vom Zuchtleiter Herr Britze hoch prämiert.

Beide Stutfohlen seines ersten Jahrgangs erhielten die Note 8,2. Aber auch seine 2016er Fohlen lassen keine Wünsche offen, typvoll, edel mit gutem Fundament und besten Reitpferdepoints zeigten sich seine Fohlen.

Seine HLP hat er 2016 in Neustadt Dosse absolviert und konnte dabei besonders mit seinem Charakter punkten, hier erhielt er die Note 9 = sehr gut.

Aber auch in der Lern und Leistungsbereitschaft erhielt er die Note 8,5. Stolz sind wir auch auf die 2 x 8,0 die er für seine Rittigkeit von den Fremdreitern und dem Prüfungsleiter bekommen hat, dies ist besonders hervor zu heben, da er in direkter Konkurrenz zu Deutschen Reitponys gewertet wurde und diese ja wirkliche Sportspezialisten sind.

Interessant ist auch das er von den Richtern im Schritt höher gewertet wurde als der Schnitt der Prüfungsgruppe, besonders da gerade der Schritt bei den arabischen Pferden meist nicht die stärkste Gangart ist.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Susanne Hoffmann

Shunjun

Rasse: Deutsches Pferd, ZfDP
Farbe: red roan
Geb.: 2014
Stockmaß: 163 cm

Dancier Noir GT, Hann. Dancier, Hann. De Niro, Hann.
Lacarna TS, Hann.
Wolkenstern, Hann. Wolkentanz I, Hann.
Godelinde, Hann.
Shirly, Rld. Sir Chamberlain, Trak. Sir Shostakovich xx
Syone, Trak.
Red Ruby, Rld. Romadour II, Westf.
Eterna, Trak.

Links zum pedigree: http://www.allbreedpedigree.com/shunjun

  • gekört 2016
  • eingetragen im Zuchtbuch AES (Angloeuropäisches Warmblut)
  • WFFS frei!

DECKTAXE

mit Trächtigkeitsgarantie (bei Trächtigkeit 500,- Euro)

 

Ein junger Hengst, der alles verkörpert, was ein modernes Reitpferd in der heutigen Zeit verlangt.

Zu seinem außerordentlich interessanten Pedigree kommt sein extravagantes Äußeres – denn er ist einer der wenigen Warmblüter in der Sonderfarbe red roan.

Weltweit gibt es 2017 nur eine Handvoll Warmblüter, die sich im Outfit eines sogenannten „Erdbeer-Roans“ präsentieren.

Ein Roan wurde früher als „Dauerschimmel“ bezeichnet, man kennt es aus Ponyrassen oder von den Kaltblütern. Bei Sportpferden ist es derzeit eine Rarität. Das Roan-Gen gibt Shunjun zu 50% weiter.

Shunjun erblickte das Licht der Welt auf der Moorenmühle in Rheinland-Pfalz/Deutschland. Er war von Geburt an vorbildlich korrekt gestellt, mit wohlgeformten Hufen und gutem Fundament. Schon immer kann sein gewinnendes, personenbezogenenes und freundliches Wesen betont werden. Alles mit ihm war sehr unkompliziert, er war stets lernwillig und aufmerksam. Sein Charakter ist toll, eben genau so, wie man sich ein Reitpferd wünscht. In fremden Situationen reagiert er nicht panisch, sondern eher beobachtend und fragend.

Sein sportlicher Schwerpunkt liegt in der Dressur, denn er bewegt sich stets schwungvoll und taktsicher durch den Körper.

Sein Schritt ist außerordentlich taktsicher, unverwüstlich und gut raumgreifend. Aber auch im Freispringen zeigte er sich talentiert und mit guter Übersicht.

Seine Abstammung wird hannoversch dominiert, Vererber wie De Niro, Donnerhall, Wolkentanz und Weltmeyer sind vertreten.

Mütterlicherseits findet man den Hengst Romadour I, und eine Berühmtheit aus der Vielseitigkeit mit dem Hengst Sir Chamberlain, der vom Vollblüter Sir Shostakovich xx abstammt.

Phadraigs Sullivan

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Thea Krapp
0172-2600519, phadraigs@gmx.de

Das Samendepot Freeze and Breed ist nur für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: New Forest Pony
Farbe: buckskin
Geb.: 2008
Stockmaß: 148 cm

Sulaatik’s Versace

Valentino

Vernon’s Vineyard

Feldhof’s Madeira

LL. Mollegardens Dunhill

Marlino

Fredriksbergs Kamé

Sulaatik’s Beautiful Pearl

Sulaatik’s Benji

Priory Prickle

Fury’s Olgarine

   
 

Links zum pedigree: http://de.rimondo.com/horse-details/948975/Phadraigs-Sullivan

  • gekört 2010 in Wickrath (Rheinland)
  • leistungsgeprüft 2013 in Prussendorf
  • Golden Wonder Frei!
  • Myontonie getestet frei (also kein Träger)
  • Papiere gibt es u.a. für Deutsches Reitpony und New Forest, weitere auf Anfrage

DECKTAXE

350,- Euro

Körkommentar: “Sehr schöner in allen Gangarten ausgeglichener Junghengst mit guter Entwicklung, überragender Ausdruck, alle Noten über 8, ein wirklich schöner Typ“

Seine Hengstleistungsprüfung absolvierte er souverän mit einer Gesamtwertnote von 8,06 dabei hatte er die besten Noten von allen Hengsten in Charakter und Umgänglichkeit und Leistungsbereitschaft mit 9, zudem ist er im Freispringen sind besonders gut bewertet worden.

Seine Mutter hatte 2 gekörte Söhne und stammt ab von Preferent, sie war 3jährig niederländische Champion Stute (von ganz Holland). Vater der Mutter ist Sulaatiks Benji, einer der schönsten New Forest Hengste, er wurde nach Dänemark verkauft und ist dort ein sehr gefragter Deckhengst. Er ging bis S-Dressur. Mutter der Mutter ist die berühmte Linie aus der auch Yelli Marmelade gezogen wurde, die beste Stute des 50jährigem Bestehens des New Forest Verbandes in den Niederlanden (in Holland ein super wichtiges Event).

Vater(Versace) ist gezogen mütterlicherseits über eine sehr etablierte Dänische Linie, aus der bei Phadraigs Sullivan das Cremegen kommt. Valentino (Vater-Vater) war einer der Topvererber in den Niederlanden.

 

In der ersten Turniersaison konnte sich der Hengst direkt mit 14jährigem Mädchen bis zur Klasse L-plazieren, und zog mit zahlreichen Siegen und Platzierungen eine hervorragende Bilanz. Er war stets unkompliziert im Umgang, ob auf dem Turnierplatz oder beim heimischen Training. Inzwischen kann er Erfolge im Springen und in der Dressur bis zur Klasse L vorweisen.

Phadraigs Sullivan ist ein ausgesprochen leistungsbereiter Hengst, er ist immer eifrig bei der Sache und möchte seinem Reiter gefallen.


Nachzucht:


Verantwortlich für den Text: Thea Krapp

Muppet McElvis

Rasse: Deutsches Pferd
Farbe: Buckskin
Stckm.: 165 cm
Geb.: 2012

Magic Memphis – Finley M - Caprimond

Magic Memphis

Maratino

Mangold

Mirabelle

Golden Dancing’s Queen

Golden Benjamin

Cheri

Mondfee (Trak.)

Finley-M

Bartholdy

Fora xx

Moonlight II

Caprimond

Maike II

Links zum pedigree:

http://www.allbreedpedigree.com/muppet+mc+elvis

http://de.rimondo.com/horse-details/1001333/Muppet-McElvis

  • gekört beim ZSSE 2014

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit

Typvoller Hengst, der alle Anforderungen eines zukünftigen Dressurcracks erfüllt.

Muppet Mc Elvis bewegt sich in allen 3 Grundgangarten taktvoll und ausdrucksstark. Sein Trab begeistert mit Antriebskraft, Fleiß und energischem Abfußen, genauso wie sein Galopp, der stets kraftvoll und bergauf gesprungen wird.

Sein Schritt ist fleißig, raumgreifend und taktsicher – in punkto Grundgangarten bleiben bei diesem Hengst keine Wünsche offen.

Er hat die typische, schöne hellgoldene Farbe eines Buttermilk-Buckskins, dazu alle 4 Beine kräftig schwarz.

Die Mutter des Muppet Mc Arthur brachte bereits 2 Prämienfohlen und noch einen weiteren gekörten Hengst, Muppet Mc Murphy, der sich ebenfalls stets besonders in Szene zu setzen wusste.

Auch er überzeugte durch seine besondere Bewegungsqualität.

Rechts auf dem Bild der Halbbruder Muppet Mc Murphy, ebenfalls ein Sohn aus der Stute Mondfee.
(Foto: Maximilian Schreiner)

Muppet Mc Elvis wurde als Fohlen mit 8,5 Punkten versehen und sicher prämiert.

Muppet McElvis wurde in liebevolle und fördernde Hände verkauft. Seiner Besitzerin wünschen wir viel Spass mit diesem talentierten jungen Mann und bedanken uns für das zur Verfügung stellen der Bilder.

Löwenherz

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Gestüt Rhön,
Doris und Thomas Wehner,
Tel.: 0049(0)6655-74634, gestuet.rhoen@gmail.com

Das Samendepot Freeze and Breed ist nur für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Deutsches Pferd
Geb.: 2013
Stockm.: 155cm
Farbe: Dunskin

v. Leonardo da Vinci AA – Hurikan - Boleslaw

Leonardo da Vinci AA

Wladislaw xx

Authi xx

Wassilissa xx

La Serena AA

Akbar ox

La Singla xx

Arabela

Hurikan

Husar Hradecky

Adrie

Ajka

Boleslaw

Betyna

Links zum pedigree: https://www.sporthorse-data.com/pedigree/lamour-7

  • Gekört 2017 beim ZSSE
  • Zugelassen für Partbred-Araber, AES und weitere auf Anfrage

DECKTAXE

500,- Euro

Löwenherz ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Pferd. 

Über den Vater Leonardo da Vinci AA führt er allerbestes angloarabisches Blut:  Leonardo da Vinci war bei der ZSAA-Körung 2001 einer der beiden Siegerhengste und konnte sein Potential beeindruckend bei seiner Turniersport-HLP unter Beweis stellen. 

Seine Mutter ist eine Vollschwester vom Elitehengst Le Tigre x AA, der sowohl bei den Anglo-Arabern als auch bei den Trakehnern wertvoll gewirkt hat.  Der Le-Tigre-Sohn EH Marek x AA führte lange Zeit die AA-Deckstatistik an und stellte neben anderen herausragenden Söhnen auch den erfolgreichen Ismahn x AA, der für die Trakehner-Zucht anerkannt war und hocherfolgreich bei mehreren Teilnahmen am Trakehner-Bundesturnier für Aufsehen sorgte.  Über den oberen Teil seines Pedigrees führt Löwenherz demnach allerbestes Vielseitigkeitsblut.

Über seine Mutter, die tschechische Warmblutstute Arabela, bringt Löwenherz Farbe ins Spiel:

Von der cremellofarbenen Arabela hat er das Creme-Gen geerbt, was ihn schon allein in Kombination mit der Leistungsgenetik des Vaters äußerst interessant macht, doch Löwenherz hat noch mehr zu bieten.  Neben einem Creme-Gen hat Arabela ihrem Sohn auch ein Dun-Gen vererbt, und somit ist Löwenherz der weltweit einzige gekörte Dunskin-Warmblut-Hengst. 

Als Dunskins bezeichnet man Pferde, die sowohl ein Buckskin (ein durch das Creme-Gen aufgehellter Brauner) und ein Dun (ein Falbe) sind.  Löwenherz vererbt beide Aufhellungsgene mit 50%iger Warscheinlichkeit.  Die Farbgenetik ist durch Labortests abgesichert.

Löwenherz wurde mit guten Noten vom ZSSE gekört:

  • Schritt: 7,5
  • Manier & Vermögen im Freispringen: 8
  • Typ: 8
  • Gebäude: 8
  • Korrektheit: 7,5
  • Schwung: 7
  • Gesamteindruck: 8

Löwenherz hat derzeit ein Stockmaß von 1,55m und befindet sich noch im Wachstum. 

Dies hat die Entfaltung des Schwungs zum Zeitpunkt der Körung beeinflusst, doch auch hier kann in Zukunft deutlich mehr erwartet werden. 

Er hat ein charmantes und freundliches Wesen bei sehr gutem Charakter und empfiehlt sich sowohl für die Zucht typvoller Pferde in Sonderfarbe als auch leistungsbereiter Sportler.

TG-Deckverträge und Informationen: http://www.gestuet-rhoen.de/


Inhaltlich verantwortlich: Gestüt Rhön

Klepholms Ikarios

Bitte beachten Sie, dass für diesen Hengst alle Deckbedingungen und Formalitäten mit dem Eigentümer des Hengstes direkt abgewickelt werden müssen.

Ansprechpartner: Susanne Hoffmann,
http://www.gestuet-lindenhof.de/deutsch/,
Tel. 0049-1573-3303301, info@gestuet-lindenhof.com

Freeze and Breed ist für alles rund um den Samenversand zuständig. Alle Informationen zum Samenversand finden Sie hier.

Rasse: Partbred Araber
Geb.: 2004
Stockm.: 158 cm
Farbe: Cremello

Kingsettle Solidus Roundhills Dancing Cloud Moonshine Vision
Mountedgcumbe Magic
Zipporah ox Count Raperio ox
 Hanella
Bordersley Golden Heights Eldyr ox Numizmat ox
Ustasa ox
Neatheroak Chanterelle Neatheroak Olympic Gold
Gemini of Neatheroaks

Links zum pedigree: 

http://www.allbreedpedigree.com/klepholms+ikarios

  • Scid und CA frei getestet
  • Reinerbig für das Creme-Gen
  • Zahlreiche gekörte Söhne und prämierte Fohlen
  • Leistungsprüfung 2016 mit der WN 7,4 bestanden

DECKTAXE

bis 50% AV 400.-, darüber 700.-€

Klepholms Ikarios ist ein traumhaft schöner Cremello Hengst der in Dänemark gezogen wurde, seit vielen Jahren aber bei Harlekin Arabians in Belgien stand. Dort wurde er auch vom Belgischen Araberverband als Prämienhengst gekört. Er hat bereits hervorragende Nachzucht, neben etlichen Prämienstuten auch schon 9 gekörte Söhne! Darunter auch den ZSAA (Zuchtverband für Sportpferde arabischer Abstammung) Prämienhengst HAB Grand Coleur, der dieses Jahr die HLP in Marbach gewonnen hat.

Ikarios hat neben seinem tollen Charakter aber noch mehr zu bieten, sehr viel arabische Ausstrahlung, tolle Bewegungen und sehr schöne Springmanier. Nachdem er in Deutschland zum Zuchteinsatz im Hengstbuch 1 eine Hengstleistungsprüfung braucht, ´haben wir ihn dieses Jahr darauf vorbereitet und er hat sie dann auf dem Rollehof absolviert und mit 7,4 bestanden. Da er sich beim Freispringen vertreten hat und lahmte musste er am Abschlußtag hochgerechnet werden, da er aber vorher alles mitgemacht hat, war dies zum Glück möglich, Hier nochmal meinen Dank an das Team vom Rollehof die alles dafür getan haben, dass die Jungs ihre Leistungsprüfung gut bestehen.

Das besondere an der Cremello Farbe ist die garantierte Aufhellung der Grundfarbe, so macht er in Anpaarung mit Füchsen zu 100% Palominos, Braune werden zu Buckskin aufgehellt. Hier zwei seiner Töchter, beide sind als Prämienstuten eingetragen.

Ikarios ist Scid und CA frei getestet.


Nachzucht


Verantwortlich für Text und Bilder: Susanne Hoffmann

Khalvin Khlein KpM

Rasse: Partbred Araber
Farbe: Amber Champagne
Geb.: 1998

v. Khornerstone KpM ox - Comar Bay Brummel ox - Harvest of Gold

Khornerstone KpM ox Khemosabi ox Amerigo ox
Jurneeka ox
Shantu ox Ansata Shah Zaman ox
Ar Razali ox
Miss Sundance Comar Bay Brummel ox Azraff ox
Rode of Mirage ox
Sunshine Harvest of Gold
Myrmarthaquestion AQHA

Links zum pedigree:

http://www.allbreedpedigree.com/khalvin+khlein

http://de.rimondo.com/horse-details/470006/Khalvin-Khlein%20KpM

  • gekört beim ZSAA in Alsfeld für das Zuchtbuch Partbred Araber, Typ Spezial
    leistungsgeprüft im 30 Tagetest in Erbach/Odenwald
  • eingetragen in das Hengstbuch I Partbred Araber, Typ Spezial beim ZSAA und beim ZfDP
    sowie in das Hengstbuch I Deutsches Reitpony sowie alle Rassen, für die er als Veredler zugelassen ist
  • Interessant bei Khalvin Khlein KpM: Nahezu alle Anpaarungen sind möglich - die Fohlen erhalten durch den hohen Araberanteil Papiere als Arabisch Partbred Spezial, also auch Warmblüter, Reitpferderassen, Barockpferderassen, Westernpferderassen u.a.

DECKTAXE:

250,- Euro bei Besamung
350,- Euro bei Trächtigkeit

Edel, ausdrucksvoll und charakterstark sind wohl die Begriffe, die bei Khalvin Khlein direkt zutreffen. Es ist eine Freude, ihn einfach nur zu beobachten, selbst wenn er nichts tut und einfach nur dasteht. 

Sein Bewegungsablauf ist ruhig, gelassen und voller natürlicher Balance und Getragenheit, die besonders im Galopp zum Ausdruck kommt.

Hohe Rittigkeit zeichnet Khalvin Khlein aus. Dieser Hengst macht einfach Spass unter dem Sattel. Er ist immer leistungsbereit und eifrig, teilweise so eifrig, dass er es kaum erwarten bis er vor die nächste Aufgabe gestellt wird.

Im Parcours zieht er willig jeden Sprung an und bleibt spielerisch in einem gleichmässigen Rythmus. Übergänge lassen sich stets fein reiten, er balanciert sich sicher aus und nimmt gerne Last auf.

Seine Leistungsprüfung hat er verletzungsbedingt sehr spät absolviert, im "zarten" Alter von 16 Jahren! Er konnte sie mit einer Endnote im ziemlich guten Bereich beenden. Auf der HLP-Station war man beeindruckt vom Eifer und Leistungswillen dieses Hengstes. 

Khalvin Khlein ist ein Partbred Araberhengst, gezogen in der USA, California von Karen Malcor Chapman. Er ist interessant für alle Anpaarungen mit Warmblut- und Araberstuten, zudem gibt es ab 2015 volle Papiere für Deutsche Reitponys. Gerne stehen wir für Informationen zur Verfügung.

Khalvin Khlein ist für Züchter, die das ganz Besondere lieben, eine gute Möglichkeit, die seltene Farbe Champagne in ihrer Nachzucht zu erhalten.

Das Aufhellungs-Gen "champagne" stammt aus Khalvin Khlein's Mutterlinie. Seine Mutter, die Partbredaraberstute Miss Sundance, vereinigt Blutströme von Leistungsvererbern für alle Sparten der Reiterei. Araberhengste, wie die Stempelhengste Raffles, Comar Bay Beau und Azraff gehören zu ihrer Familie. Weit hinten in Khalvin's Mutterlinie findet sich eine weitere Berühmtheit, und zwar der AQHA - Hengst Question Mark, Sohn des Plaudit xx.

Der bildschöne, edle Vater Khornerstone KpM (geb. 1992) von Khalvin Khlein erfreut sich noch immer bester Gesundheit in Kalifornien. Er ist ein Hengst, der charakterlich und in seiner Vielseitigkeit nach Aussagen seiner Besitzerin unübertrefflich ist.

Sein Vater Khemosabi war jahrelang einer der begehrtesten Arabervollbluthengste in den USA und hat weit über tausend Nachkommen gezeugt. Er starb mit 34 Jahren und gilt noch immer als Legende. In 4. Generation findet sich auf der Muttervaterseite Morafic, der seinerzeitige Hauptbeschäler des ägyptischen Staatsgestüts El Zahraa.  Sein Vater Nazeer trug den Titel "King of Egypt".

"Khally", so wird der wesensstarke, mutige und dennoch sensible Khalvin Khlein liebevoll genannt. Krach, umfallende Leitern, Bauarbeiten, etc lassen ihn völlig kalt. Allerdings schaut er gerne den Mädels hinterher... dabei macht er ein großes Trara und bleibt trotzdem regulierbar und gut am einfachen Halfter und Strick zu händeln. Als 16jähriger "Deckprofi" sei ihm dies zugestanden. Khalvin Khlein hat zahlreiche Nachzucht. Er vererbt Adel, Springvermögen, taktsichere Bewegungen, typvolle, trockene Gesichter und oft seine schöne Farbe. 

In punkto Springvermögen und Technik bleiben keine Wünsche offen - so siegte 2011 ein Sohn des Khalvin Khlein überzeugend beim Freispringwettbewerb auf dem Gestüt Rhön. Presse: "Khandis besitzt mit seinen handlichen 1,45 m Stockmaß eine enorme Sprunggewalt.  Er  ließ mit einer 9,5 alle Hengste seiner Alterklasse hinter sich."

Es gibt bereits gekörte Nachkommen. Folgend eine Auswahl seiner Fohlen:


Nachzucht


gekörter Hengst Khasanova v. Khalvin Khlein,
insgesamt hat Khalvin Khlein inzwischen 4 gekörte Söhne

HM Topaz Mareekk

Rasse: Partbred Araber
Farbe: Sable Champagne
Geb.: 2009
Stockmaß: 158 cm

In Fashion Mreekh ox – Moniet el Badi ox – HM Kristal

In Fashion Mreekh ox Hi Fashion Mreekh ox Ibn el Mareekh ox
Hi Fashion Hitesa ox
Bint Bint Haniya ox Anaza el Farid ox
Bint el Mareekh
HM Sassie Suzy Q Moniet el Badi ox Shaikh al Glory ox
AK LA Sultana ox
HM Topaz Krystal HM Kristal
HM Topaz Suzy AQHA

Links zum pedigree:
http://www.allbreedpedigree.com/hm+topaz+mareekk
http://de.rimondo.com/horse-details/1002306/HM-Topaz%20Mareekk

  • gekört beim ECHA für das Pintobuch 2012, 2016 für den AES
  • leistungsgeprüft im 30 Tagetest in Erbach/Odenwald 2013
  • negativ getestet: LSF, CA, SCID und PSSM1

DECKTAXE

250,- Euro bei Besamung
250,- Euro bei Trächtigkeit

Mareekk ist ein 75 % Partbred Araber, mit einem Stockmass von 158 cm in seltener Farbvariante. Er trägt das Gen für die Champagne Aufhellung und ist somit ein 50% Farbvererber.

Große, bernsteinfarbene Augen und seidiger langer Behang in Kombination mit einem kompakten harmonischen Gebäude machen ihn zu einem äußerst typvollen Hengst mit viel Charisma.

Mareekk ist ein bemerkenswerter leistungswilliger Junghengst, der seinem Reiter stets gefallen möchte, was ihm aufgrund seiner fließenden weichen Gänge und einer besonders guten Galoppade auch leicht fällt. Nervenstärke, eine gesunde Portion Neugier und außergewöhnliche Trittsicherheit machen ihn in jeder Lebenslage zu einem zuverlässigen Partner.


Nachzucht


Nachzucht gekörter Sohn Rosenquarz MD


Inhaltlich verantwortlich: Michaela Stephan