Saladin

Rasse: AES Warmblut
Farbe: Cremello
Geb. 2016
Erwartetes Endmass: 165 cm

Beryllium MD (Old.) Brioni (Trak.) Friedensfürst
Bagheerah ox
Numees Nuget
Maple Root
Sava Alois Ascot Z
Novela
Sofi Mineral
Sofa

  • gekört beim ZSSE, Zuchtbuch Palomino, WN 8,0
  • anerkannt für den AES, Papiere möglich für alle Palominobücher, AES, Zangersheide u.w.
  • Cremello, d.h. reinerbig für das Cremegen
  • das bedeutet, alle seine Fohlen sind Palominos oder Buckskins
  • WFFS negativ
  • Anpaarung mit aufgehellten Stuten zur normalen Decktaxe möglich (mit Trächtigkeitsgarantie)

Decktaxe

Mit Trächtigkeitsgarantie 500,- Euro


Der junge Cremellohengst Saladin wird 2019 erstmalig im Deckeinsatz sein.
Er bietet alles an, was man von einem Junghengst erwartet. Natürliche Erhabenheit, ein antrittsstarkes Hinterbein, ein gutes Maß an Federkraft, Elastizität und Rückentätigkeit, dabei völlig in sich ruhend und doch mit der nötigen Power agierend, so erlebt man Saladin freilaufend und sich präsentierend. Am Sprung zeigt er sich ebenso nervenstark und eifrig; die Sprunggewaltigkeit seines Großvaters Alois scheint sich bei Saladin erfreulicherweise widerzuspiegeln.

Als Cremello ist Saladin reinerbig für das Cremegen. Er wird beispielsweise in der Anpaarung mit einem Fuchs zu 100% ein Fohlen in der Farbe Palomino zeugen. Paart man ihn mit aufgehellten Stuten an, so kann das Fohlen ebenfalls doppelt aufgehellt sein.

Besonders erwähnenswert ist sein ausgesprochen gutmütiges Wesen. Saladin ist stets freundlich und aufgeschlossen. Seine natürliche Neugier macht den Umgang mit ihm abwechslungsreich. Nervosität und Panik sind ihm unbekannt.


Vater von Saladin ist der Prämienhengst Beryllium MD aus der Zucht von Dr. Marliese Dobberthien, die vor allem bekannt wurde durch ihre gezüchteten Hengste Quasi Gold MD und Qaside MD. Saladin ist der einzige doppelt aufgehellte Sohn von Beryllium MD, der den Züchtern zur Verfügung steht. Beryllium MD zeichnete sich aus durch sehr ehrliche, durch den Körper angelegte Bewegungen, er war ein großer und kräftiger Hengst. Alle diese Eiogenschaften sind bei aufgehellten Pferden noch eher selten zu finden. Beryllium's Großvater war der unter Lisa Wilcox hocherfolgreiche Hengst Friedensfürst.


Saladin's Mutter ist eine Tochter des im Ausland hoch dekorierten Springhengstes Alois - die Stute Sava. Sava ist auch die Mutter von Scheherazade. Sie wurde in Mecklenburg-Vorpommern mit der Staatsprämie ausgezeichnet und erreichte höchste Bewegungsnoten.


Verantwortlich für Text und Bilder: Bärbel Ott